Ihr Anliegen ist bei uns gut aufgehoben

Beschwerdemanagement für anleger

Die IntReal hat wirksame und transparente Verfahren zur angemessenen und unverzüglichen Bearbeitung von Beschwerden eingerichtet. Unter die erfassten Beschwerden fallen alle Hinweise auf potenzielle Fehler der IntReal, die von Anlegern geäußert werden.

Mit ihrem Beschwerdemanagement möchte die IntReal die Zufriedenheit der Anleger steigern und die gesetzlichen Vorgaben vollumfänglich erfüllen.  

Die vorliegend beschriebenen Verfahren richten sich an die Anleger der von uns verwalteten offenen Immobilien-Publikums-AIF. Anleger von offenen Spezial-AIF wenden sich auf dem gewohnten Weg an den Client Service ihres Assetmanagers. 

Wir kümmern uns um Ihr Anliegen

Die Verantwortlichkeiten der Beschwerdebearbeitung innerhalb der IntReal richten sich nach dem Inhalt der einzelnen Beschwerde. Gegebenenfalls arbeitet die IntReal auch mit Kanzleien zusammen. Die Bearbeitung einer Beschwerde ist kostenfrei. Beschwerden werden unverzüglich beantwortet, d.h. innerhalb einer nach den Umständen des Einzelfalles zu bemessenden Prüfungs- und Überlegungsfrist.

Wir gehen davon aus, dass die Bearbeitungszeit bei nicht komplexen Sachverhalten in der Regel fünf Bankarbeitstage beträgt.

Sind längere Nachforschungen notwendig, erhalten Sie eine Zwischeninformation zum Bearbeitungsstand.

Jede Beschwerde sowie die zur Abhilfe getroffenen Maßnahmen werden dokumentiert.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Per Mail
Bitte schreiben Sie an: Beschwerde(at)intreal.de.

Per Post

IntReal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH;
- Beschwerdemanagement -
Ferdinandstraße 61; 20095 Hamburg

Mit dem Kontaktformular

*Pflichtfelder

außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren für Verbraucher

Neben der direkten Kontaktaufnahme mit der IntReal können Verbraucher bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit den Vorschriften des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) die Ombudsstelle für Investmentfonds des BVI Bundesverband Investment und Asset Management e. V. kostenlos anrufen. Die IntReal nimmt an Streitbeilegungsverfahren vor dieser Schlichtungsstelle teil. Näheres regelt die Verfahrensordnung der Ombudsstelle für Investmentfonds des BVI.

Die Kontaktdaten der Ombudsstelle für Investmentfonds des BVI lauten:

Büro der Ombudsstelle
BVI Bundesverband Investment und Asset Management e. V.
Unter den Linden 42
10117 Berlin
Telefon: (030) 6449046-0
Telefax: (030) 6443046-29
E-Mail: Info@ombudsstelle-investmentfonds.de
www.ombudsstelle-investmentfonds.de

Bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen können sich Verbraucher auch an die Online Streitbeilegungsplattform der EU wenden (www.ec.europa.eu/consumers/odr). Hierbei kann folgende E-Mail-Adresse der IntReal angegeben werden: beschwerde@intreal.de. Die Plattform ist selbst keine Streitbeilegungsstelle, sondern vermittelt den Parteien lediglich den Kontakt zu einer zuständigen nationalen Schlichtungsstelle.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Ombudsstelle Investmentfonds